Mittwoch, 30. Juli 2014

Geschenkset zur Geburt ♯ IV

Vorgestern hat eine liebe Freundin ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Sie hat sich etwas genähtes von mir gewünscht [freu], also habe ich mich gestern an die Nähmaschine gesetzt und dieses Set genäht. Eine Windeltasche [die später auch als Kulturbeutel oder Buchtasche verwendet werden kann] und eine Schnullertasche ist es geworden.

Verwendete Materialien:
außen Canvas mit Eulenprint, innen beschichtete Baumwolle, Gurt- und Webband, Karabiner, Kam Snaps
 
Morgen dürfen wir sie besuchen gehen. Ich freue mich schon sehr und bin mächtig gespannt wie das Geschenk gefällt.

Ich schicke die Bilder zu creadienstagmeertje, meitlisache und kiddi kram

und Vanessa wo ihr weitere Mmi Beiträge findet

Sonntag, 27. Juli 2014

was flowerday und Zuckerdose gemeinsam haben

Ein paar wundervolle Blümchen aus dem Garten, arrangiert in meiner neuen Zuckerdose. Dafür habe ich einfach etwas Steckmasse in die Zuckerdose gegeben und die Blümchen zwischen die Hortensienblüten gesteckt. Heute sind wir zu einer kleinen Gartenfeier eingeladen, da werde ich die Kiste samt Inhalt mitbringen.







Mal schauen wie es gefällt. Ich bin total verliebt in die Zuckerdose, aber verschenkt wird sie trotzdem [ich kann mir ja einfach noch eine für mich besorgen...].


Jetzt bin ich schon mächtig gespannt was sich bei euch heute blumentechnisch so abspielt.

Sehen wir uns bei Holunderblütchen?

Die schöne Zuckedose schicke ich zu Miriam

Dienstag, 22. Juli 2014

Ein Südtiroler Madl braucht ein "Muh-Kleid"....

"oder Mama? Ist doch so! Ich brauch doch ein "Muh-Kleid", meinte madame zuckersüß gestern als sie den süßen Stoff in meinem Regal entdeckte. Ja, warum nicht! Diesem Wunsch bin ich gerne nachgekommen. Und der Sarner von Oma passt auch super dazu. "Boa! Da wird die Tante schauen, wenn ich so auf den Hof komme."

Doch wenn madame zuckersüß in den Stall geht wird selbstverständlich die klassische "Arbeitskleidung" angezogen. Na dann!
 

Ich schicke die Bilder zu creadienstagFräulein Rohmilch, meertje, meitlisache und kiddi kram

Samstag, 19. Juli 2014

Sommer im Glas oder Urlaubsgefühlsverlängerungsmaßnahmen Teil II

Eine kleine Vorschau meiner Urlaubsgefühlsverlängerungsmaßnahmen [ich weiß, das Wort gibt es immer noch nicht, beschreibt aber am besten meine Gefühlslage...] habe ich euch bereits gestern gezeigt, klick. Heute folgt Teil II mit ganz viel Bildern. Den Sand, die Kerzen und die Muscheln haben wir von unserem Ulaub mitgebracht.
 
Beim Anblick dieser Bilder kommen bei mir definitiv Urlaubsgefühle auf. Nächste Woche zeige ich euch den ersten Teil von "Lemapis traveldays", dann werdet ihr verstehen warum meine Gedanken noch immer in die Ferne schweifen....
 









 
Bin gespannt wie euch die Bilder gefallen

Schaut auch mal bei Lottapeppermint und ihrer maritimen linkparty vorbei
   
 
 

Freitag, 18. Juli 2014

flowerday mit eleganter Schönheit und Urlaubsgefühlsverlängerungsmaßnahmen

Die Reinheit und Klarheit dieser Blume fasziniert mich unglaublich. Diese reduzierte Eleganz ist einzigartig. Das ist wohl auch der Grund warum wir diese Blume morgen bei der Hochzeit, zu welcher wir eingeladen sind, sehen werden. Und die Farbe finde ich wahnsinnig schön, ich hoffe es ist mir gelungen sie in den Fotos einzufangen.
  

Lemapis Urlaubsgefühlsverlängerungsmaßnahmen [ok, dieses Wort gibt es nicht, beschreibt aber meine Gefühlslage....] gibt es morgen. Einen kleinen Einblick gewähren bereits die heutigen Fotos.... Seid gespannt!

Und jetzt mache ich mich auf den Weg zu Holunderblütchen. Mal schauen was ich heute entdecken darf
Schaut auch mal bei Lottapeppermint und ihrer maritimen linkparty vorbei

Mittwoch, 16. Juli 2014

Mittwochs mag ich: Liebeserklärung an dich, du schönstes Fleckchen Erde

Gerade eben sind wir von unserer Rundreise zurückgekehrt und schon sehne ich mich wieder nach dir, mein geliebtes Land. Ich habe dich ins Herz geschlossen. So sehr. Schon als Kind habe ich dich kennen und lieben gelernt. Seither war ich unzählige Male hier und auch heute noch entdecke ich dich immer wieder neu.  


Neugierig geworden? Dann habe ich was für euch: In den nächsten Wochen werde ich euch ein paar wunderschöne, geheimnisvolle Impressionen unserer Rundreise zeigen. Seid gespannt.

Das Foto schicke ich rüber zu Fee und Juli, die jede Woche das Foto der Woche suchen.

Und ihr so? Was mögt ihr mittwochs?

Bei Vanessa findet ihr heute weitere Mmi Beiträge

Dienstag, 15. Juli 2014

Rosen aus dem Garten V und Geschenke aus meiner Küche: Rosenzucker

Nach Rosenpeeling und Rosen-Sirup zeige ich heute das 3. und letzte Repept aus der Reihe Rosen aus dem Garten: Rosenzucker. Sehr lecker zum Verfeinern von Süßspeisen und Gebäck, zum Süßen von Obstsalaten oder als eyecatcher zum Dekorieren von Desserts und Eis.

Auch als Gastgeschenk macht es sich super:  Es wird jeden Einladenden verzücken.




I.d.R. verwende ich dunkle Rosen, aber dieses Jahr habe ich helle verwendet, da ich davon am meisten hatte. Mal schauen wie diese schmecken.

Und so habe ich es gemacht:
Vier Hand voll Rosenblüten und ca. zwei Tassen Zucker auf ein Tablett legen und ein paar Tage trocknen lassen. Das Rosen-Zucker-Gemisch in ein hohes Gefäß geben, das Mark einer ausgekratzten Vanilleschote und ein paar Löffel Puderzucker dazu geben. Anschließend alles kräftig mixen bis die Blätter feinst zermahlen sind. Ihr könnt auch alles mit dem Mörser feinst mahlen.


Jetzt könnt ihr den Zucker in ein schönes Glas geben, nach Belieben dekorieren und anschließend verschenken oder in eure Küche stellen und genießen.
Das Foto mit dem fertigen Rosenzucker muss ich euch vorerst vorenthalten, da mein aromatisierter Zucker noch in der "Trocknungsphase" ist.
Und ihr so? Verwendet ihr auch Rosenzucker oder andere aromatisierte Zucker?

Ich schicke den Beitrag zu creadienstag

Freitag, 11. Juli 2014

am Wegrand IV: auf den Bergwiesen blüht es so bunt

Diese Schnappschüsse entstehen während unserer langen Spaziergänge. Die unbändige Achtsamkeit, Begeisterung und Neugier von madame zuckersüß hat mich angesteckt und mich dazu bewogen innezuhalten und den Augenblick wahrzunehmen und zu genießen. So sind auch diese Fotos entstanden, am Weggrand. 

Es fasziniert mich immer wieder welch atemberaubend schöne Natur unser Land zu bieten hat. Wir haben einen großen Strauß Margerithen gepflückt und uns so ein Stück Natur mit nach Hause genommen.



Und ihr so? Welche Entdeckungen macht ihr, am Wegrand?

Mittwoch, 9. Juli 2014

Mittwochs mag ich: Romantische Bergwanderung

Plötzlich war es vorbei mit strahlendem Sonnenschein und den fast schon tropischen Temperaturen. Der Wetterbericht sagte Regen voraus. Das konnte uns aber nicht von unserer geplanten Wanderung abhalten. Früh morgens sind wir losgezogen, um vor dem Unwetter wieder zurück zu sein. Madame zuckersüß war total begeistert von all den schönen Dingen die wir entdeckt haben.
  
 


Kurz vor Ende unserer Tour setzte dann starker Regen ein und eine dicke Nebelschicht verdeckte die Sicht. Wir haben uns in einer Berghütte aufgewärmt und bald darauf war der Nebel auch schon wieder verschwunden und es regnete nur noch leicht.




Und ihr so? Was mögt ihr mittwochs? 

Ich schicke die Fotos zu Vanessa wo ihr heute weitere Mmi Beiträge findet.

  
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren