Samstag, 28. Februar 2015

2. Bloggeburtstag: feiert ihr mit mir? es gibt auch geschenke für euch, richtig viele! [giveaway]

heute vor 2 jahren ging mein erster post online. ich war total aufgeregt und gespannt was passieren wird. 2 jahre später hat sich unglaublich viel getan hier. ich habe viel gelernt und v.a. einige tolle menschen kennen gelernt, die mich total beeindruckt haben. sogar richtige freundschaften sind entstanden.
am meisten freue ich mich dass ihr, meine lieben leser, da seid, denn ihr seid der motor der mich antreibt und der mir zeigt, dass ich auf dem richtigen weg bin.

und was wäre ein geburtstag ohne geschenke? nicht schön, oder? deshalb gibt es in den nächsten 3! wochen, immer samstags, geschenke für euch. ich habe mich für euch mächtig ins zeug gelegt bei meiner suche nach sponsoren.und habe super schöne sachen gefunden.

ich liebe beton total. deshalb ist es nicht verwunderlich dass sich beim 1. giveaway alles um dieses interessante material dreht. eigentlich unverständlich warum ICH noch nichts aus beton habe..... das MUSS sich ändern.

den anfang machen diese lustigen roboter magnete aus beton. zur verfügung gestellt von ina und sibylle, das sind die kreativen köpfe von oh beton.




von der talentierten stefanie, alias pilotten-pott, sind diese 2 betonschalen:




von sabine, der inhaberin von betonfusion, sind diese genialen, handgefertigten ohrringe mit haken aus 925er silber. highlight: der türkise lack. jetzt kann der frühling kommen! auf iher homepage könnt ihr noch mehr über sabine und ihre arbeiten in erfahrung bringen.




damit ihr etwas habt wo ihr die tollen sachen aufbewahren könnt [natürlich könnt ihr die schale auch anderweitig verwenden], habe ich diese schale  aus beton ausgesucht. kreiert von jung und grau. michael und sein team fertigen all ihre produkte ausschließlich aus diesem interessanten material. auf ihrer homepage und facebookseite gibt es noch weitere produkte von jung+ zu bestaunen.







♥ leser dieses blogs und alle die es werden wollen hinterlassen einen kommentar unter diesem post
♥ wer die verlosung auf seinem blog verlinkt, bekommt ein zusätzliches los [gerne könnt ihr die collage mit dem text mitnehmen]
♥ teilnehmen kann jeder, mit und ohne blog
♥ ihr solltet angemeldet sein, um einen kommentar hinterlassen zu können [um verwechslungen und mehrfach lose zu vermeiden]. das könnt ihr ganz schnell und einfach HIER
♥ teilnehmen können leser aus italien, deutschland, österreich und der schweiz
♥ teilnahme unter 18 jahren nur mir ausdrücklicher erlaubnis eines erziehungsberechtigten
♥ wie immer ist der rechtsweg ausgeschlossen und keine barauszahung des gewinns möglich
♥ der gewinner wird mittels zufallsgenerator ermittelt
♥ das gewinnspiel startet jetzt und endet nächsten sonntag [8.3.2015]


ich wünsche euch viel spaß beim mitmachen und drücke euch gaaanz fest die daumen.

Donnerstag, 26. Februar 2015

biwyfi II - dem AllTag entfliehen und ein giveaway


dem alltag entliehen ist das heutige thema bei nic. was ist alltag und müssen wir zwangsläufig dem alltag entfliehen. ich glaube nicht. und wenn, dann höchstens virtuell.
alltag ist viel mehr als nur alltäglich oder routine. ich empfinde alltag als eine struktur, eine art rahmen, der mir sicherheit und kraft gibt.


hab ihr mal versucht dem alltag das alltägliche zu nehmen? und ihn durch achtsamkeit zu ersetzen?
z.b. indem ihr die [kleinen] dinge jeden tag [aufs neue] bewusst wahrnehmt und euch daran erfreut? in euch hineinhorcht und euch eurer rolle als partner, elternteil, freund/in, schwester/bruder ecc. bewusst werdet und darin wohl fühlt.
morgens das fenster öffnen, das zwitschern der vögel wahrnehmen, die sonnenstrahlen genießen, das geräusch der kaffeemaschine, das wohlige gefühl welches sich beim trinken einer tasse tee einstellt. all diese dinge bewusst wahrnehmen und mit achtsamkeit füllen.


ich genieße mein tägliches ritual am nachmittag, wenn ich alleine zuhause bin.  mit einer tasse kaffee, einem guten buch, einer zeitschrift, ecc. auch wenn das meistens nicht mehr als 20 minuten sind. mein zuhause ist ein ort an dem ich engerie sammeln und kraft schöpfen kann. wo ich träumen und pläne schmieden kann. den kopf frei bekommen und inspiration und ideen erhalten kann.


und wenn ich mal länger nachdenken muss oder schwere entscheidungen zu treffen habe, komme ich hierher. ganz allein. nur ich und ich, umgeben von mutter natur [hier kommt höchstens mal ein reh vorbei...ok, manchmal auch mein liebes cousinchen, es ist ja ihre hütte.... dann bringt sie mir eine tasse kaffee und wir plaudern ein wenig. danach lässt sie mich wieder allein, weil sie merkt, dass ich am nachdenken bin....]. diese umgebung tut mir gut. hier habe ich das gefühl angekommen zu sein.

ich wünsche euch einen schönen AllTag

HEUTE STARTET TEIL I DES DREIWÖCHIGEN SECOND BIRTHDAY GIVEAWAY. TEILNEHMEN KÖNNT IHR HIER, CLICK





verlinkt bei der lieben nic; freutag und bei holunderblütchen

Mittwoch, 25. Februar 2015

lieb dinge der woche


täschchen kann man  frau ja nie genug haben, richtig? deshalb möchte ich euch heute meine absoluten lieblingstäschchen zeigen.



die gabs im 3er-set. also kann ich nichts dafür, da MUSSTE man alle 3 kaufen. besonders das innenfutter hat es mir total angetan. das kleinste täschchen benütze ich für meine unzähligen visitenkarte, das mittlere als schminktäschchen und das größte als "abendtäschchen". hach, ich bin verliebt.


das sind meine 2 absoluten lieblingsnagellacke. auch wenn die farben jetzt nicht wirklich up to date sind. ich mag die nagellacke von chanel total gerne. 


diese kette ist mein absolutes lieb ding, da sie mir mein mann während unserer hochzeitsreise [vor 9 jahren!] geschenkt hat. für mich ist sie unglaublich schön und jedesmal wenn ich sie trage flammt die erinnerung an diese wundervolle reise ins glück erneut auf. hach.... und jetzt klammer zu, sonst wird es hier wieder irre sentimental.


und das ist einer meiner lieblingsgürtel. weiches grünes leder und eine goldene schließe. ich steh total auf grün. und er passt so toll zur grünen seidenbluse [seht ihr hier morgen].




und ihr so?welche lieb dinge lassen euer herz höher schlagen?


bezugsquellen:
täschchen: sisley
nagellacke: chanel
kette: no name 
gürtel: sisley
muffins: lemapi


verlinkt bei der lieben vanessa

Freitag, 20. Februar 2015

flowerday with gorgeous ranunculus


jetzt habe ich es tatsächlich geschafft mir endlich ranunkel ins haus zu holen. na ja, eigentlich hatte ich ja wieder mal kein glück im blumenladen und bin wieder mal "ranunkelos" nach hause gekehrt. diese wunderschönen ranunkel hat mir eine liebe freundin mitgebracht.



ich muss zugeben, dass mich die farbe erstmal total geflasht hat und ich glaube nicht, dass ich mich für diese ausdrucksstarke farbe entschieden hätte. aber ich muss sagen, sie gefällt mir. sie gefällt mir sogar total gut.


"versuchs doch mal mit lila, du wirst es mögen", meinte ann-katrin. was soll ich sagen. sie hatte recht. ich finde die farbe echt bezaubernd. deshalb wollte ich die blumen auch nicht mit anderen blumen oder grün binden, sondern schlicht und straight präsentieren.



ich finde das lila harmoniert super mit der farbe der vase. zusammengebunden habe ich die blümchen mit einem schönen band, welches ich mit masking tape aufgepeppt habe. ich hoffe ich habe es geschafft die schönheit der ranunkel einzufangen und euch davon zu begeistern.

und ihr so? sehen wir uns bei holunderblütchen? ich freu mich!




Dienstag, 17. Februar 2015

vegane bananenshake schokolade muffins oder was ich mit reifen bananen noch so mache [rezept]

ich hatte euch ja bereits erzählt dass es bei uns des öfteren reife bananen gibt, die es zu verarbeiten gilt. letztens habe ich euch die zuckerfreie tarte gezeigt, CLICK
heute gibt es super leckere und total fluffige muffins, die sogar vegan sind. merken tut das niemand, das kann ich euch versprechen. ich habe schon so manche skeptiker überzeugt, die mit vegan so gar nichts anfangen können [konnten]. 
das rezept habe ich wieder bei der liebe shia gefunden. die muffins sind super schnell gemacht. das einzige was ihr beachten müsst, damit die muffins fluffig werden, ist, nicht zu lange zu rühren. dazu später mehr.
procedere:
♥ ofen auf 175 grad ober-/unterhitze vorheizen
♥ mehl, kakao, stärke und backpulver in eine schüssel sieben
♥ salz und zucker dazu geben und mit einem schneebesen vermischen
♥ banane, milch und öl mit einem pürierstab zu einem shake mixen
♥ den shake zu den trockenen zutaten geben und NUR SO LANGE RÜHREN BIS ALLE ZUTATEN NASS SIND
♥ den teig auf die förmchen [ich verwende gerne ungebleichte papierförmchen. die sind zu 100% biologisch abbaubar und können kompostiert werden] verteilen und ab damit in den ofen, auf mittlerer schiene für 20/25 min. stäbchenprobe machen
♥ abkühlen lassen, mit etwas puderzucker verzieren und genießen.
wer mag kann die küchlein noch mit buttercreme verzieren. mir ist das too much. ich werde die muffins heute bei unserem wöchentlichen "mädels nachmittag kaffee kränzchen" servieren. bin schon sehr gespannt wie sie ankommen.
den heutigen post möchte ich auch nutzen um euch meine neue xl lieblingskaffee tasse zu zeigen. ist sie nicht mega cool? kaffeegenuss pur - GARANTIERT


und ihr so? liebt ihr muffins auch so sehr?



bezugsquellen:
teller grau: ikea
teller gestreift, glas und strohhalm: miss etoile
tasse: depot
dekovögelchen: design3000
bestecktasche und fähnchen: lemapi

verlinkt bei creadienstag

Sonntag, 15. Februar 2015

REZEPT bisquitroulade mit sanddorn

erstmal möchte ich mich bei euch allen für die lieben kommentare [und mails] zum "rouladen post" bedanken. ich freue mich total dass ihr euch für das rezept interessiert und komme deshalb super gerne eurem wunsch nach und veröffentliche das rezept.

die sanddorncreme habe ich von meiner mum bekommen. sie macht jedes jahr welche und ich bekomme immer ein paar gläser ab, was mich super freut, da sie unglaublich gut ist. damit ich euch aber auch eine sanddorncreme empfehlen kann bin ich gestern in den bioladen und habe mich dort etwas umgesehen und beraten lassen. ich habe verschiedene probiert und mein favorit ist der sanddorn fruchtgarten von zwergenwiese.

und jetzt zum rezept. folgende zutaten benötigt ihr: 


* wie ihr vanillezucker selbst herstellt, hatte ich bereits hier  gezeigt.

bisquit:
♥ backrohr auf 180 grad [heißluft] vorheizen
♥ backblech mit backpapier auslegen              
♥ eier trennen
♥ dotter, zucker [ca. 3/4 des zuckers] und wasser schaumig rühren
♥ mehl, stärke und backpulver gut mischen
♥ zironenschale dazugeben, "mehlgemisch" unterheben
♥ eiklar mit dem restlichen zucker zu sehr festem schnee schlagen und vorsichtig unter die masse heben
♥ die masse gleichmäßig auf dem backblech verteilen
♥ ca. 12 minuten backen

füllung:
♥ sahne schlagen, sahnesteif und etwas zucker dazugeben
♥ ca. 3/4 der sanddorncreme und das mark der vanilleschote unterheben

fertigstellung:
die füllung auf die abgekühlte roulade streichen und die restliche sanddorncreme darüber verteilen und etwas glattstreichen. das ergibt danach eine schöne intensive farbe.
die roulade aufrollen, mit etwas puderzucker bestäuben und genießen


ich wünsche euch viel spaß beim backen und genießen


Donnerstag, 12. Februar 2015

last minute valentins diy [für minimalisten] und was mir dieser tag bedeutet

am samstag ist es wieder soweit. es ist valentinstag, der tag der verliebten, und ich muss gestehen, ich freue mich immer sehr darauf. nicht weil es geschenke gibt, sondern weil herr p. und ich an diesem tag ein date haben, das praktisch schon seit einem jahr feststeht. und ich bin schon total gespannt was wir am samstag machen, denn herr p. überrascht mich immer.

wie gesagt, es  geht mir nicht um wertvolle geschenke sondern um eine kleine aufmerksamkeit und darum dass jeder von uns sich was einfallen lässt, um den anderen zu zeigen wie sehr er ihn liebt. im letzten jahr habe ich ein "love book" bekommen: die schönsten momente unserer beziehung festgehalten auf 12 fotos [eines pro jahr unserer liebesgeschichte], quasi eine liebeserklärung in bildern. und neben jedem bild ein paar schöne worte.

und jetzt zeige ich euch was ich mir dieses jahr überlegt habe. der spruch schwirrt mir schon seit längerem im kopf rum, deshalb habe ich mich dafür entschieden. und die schrift war auch schnell ausgesucht. ich mag diese schrift total gerne, auch wenn sie nicht so gut leserlich ist.

alles was ihr braucht ist ein bilderrahmen, einen spruch eurer wahl, schönes papier und einen herzstanzer.
ich finde diesen rahmen ideal, da er ausreichend platz für die herzchen bietet. die farben der herzchen haben eine ganz besondere bedeutung für uns.

letzte woche habe ich im garten ein paar magnolienknospen gepflückt. mal schauen ob sie sich rechtzeitig [bis samstag] öffnen.... die sind nämlich teil meiner 2. überraschung. was das ist wird aber [noch] nicht verraten.


und ihr so? zelebriert ihr den valentinstag?

verlinkt bei holunderblütchen und freutag

Mittwoch, 11. Februar 2015

leckere roulade mit sanddorn und schönes für den tisch [DIY]

am freitag, CLICK, hatte ich euch 3 dinge versprochen: zu erzählen was es mit dem leeren teller auf sich hat, warum ich orangen faden für die vasenhussen verwendet und was ich noch aus dem wundervollen papier gemacht habe.
auf dem grauen teller seht ihr eine super leckere roulade mit sanddorn. deshalb auch der orange garn, der passt super zur sanddorn füllung. die sanddorncreme habe ich von meiner mutter bekommen [danke mama!]. ich liebe diesen säuerlichen geschmack total. 
am wochenende haben wir lieben besuch. also habe ich schon mal probegebacken und dekoriert. auf den tisch kommen 2 vasenhussen mit tulpen die ich letzte woche schon gezeigt habe und passende bestecktaschen. ich habe sie genau so genäht wie die hussen und mit dem schönen masking tape eingefasst. fähnchen habe ich auch genäht. die sehen so süß aus auf dem kuchen.

der kleinere vasenhusse habe ich eine neue funktion zugewiesen. eigentlich sogar 2. sie ist windlicht und menükarte in einem. ich liebe dinge die mehr als einen verwendungszweck vereinen.
beschriftet habe ich die menükarte mit einem papierband [dymo]. vorspeise und hauptspeise stehen noch nicht fest, die werde ich am wochenende auf der karte ergänzen. als hauptgericht könnte ich mir lammkotelett mit herzoginkartoffeln und geschmortem kürbis vorstellen. die vorspeise ist noch offen.


sollte jemand am rezept interessiert sein, reiche ich das gerne nach.
und ihr so? auch rouladenfans?



verlinkt bei creadienstag, cocolinchen und bei vanessa

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren