Montag, 24. August 2015

im kinderzimmer im juli: gibt es große veränderungen

es ist vollbracht. das neu gestaltete kinderzimmer von madame zuckersüß ist fertig. und wir sind mega begeistert und glücklich. lange haben wir überlegt und nach passenden möbeln und accessoires gesucht. was nicht ganz einfach war, da das zimmer unserer tochter doch recht klein ist.
wir waren uns einig, dass wir einen großen schrank möchten, der nicht nur platz für kleidung und schuhe sondern auch für die unzähligen anderen sachen, die kind besitzt, wie sportausrüstung, helme, zeichentasche [gebastelt im kindergarten, und die ist mittlerweile mega gefüllt], lieb dinge, welche sie aufheben möchte, ecc.. aus diesem grund haben wir uns für einen begehbaren kleiderschrank entschieden. dazu später mehr.

als erstes haben wir die wandfarbe ausgesucht. eine wand war vorher fliederfarben und die gegenüberliegende wand hatte einen ca. 30 cm hohen streifen in fliederfarben, welcher als "bilderleiste" diente. dies wollten wir auch beibehalten, doch die farbe musste einer neuen weichen: wir haben uns für mint entschieden [was für überraschung, lach, werden sich jetzt einige von euch denken. die begeisterung für diese farbe hat nun auch madame zuckersüß gepackt. die einzelnen bilderrahmen haben wir durch eine bilderleiste ersetzt, da uns das praktischer schien. und auch bei der auswahl der bilder haben wir was verändert. es sind nicht mehr aktuelle bilder unserer tochter, sondern eines pro lebensjahr [das 5. müssen wir noch aussuchen].
jetzt zum schrank: wir haben es tatsächlich geschafft einen begehbaren schrank zu finden, der in dieses kleine zimmer passt. schnell war klar, dass er weiß sein soll, und die tür in farbe. wir haben dieses lila gewählt, da es uns super in kombination mit dem mint gefiel. den mega langen griff hat herr p. ausgesucht. der schrank ist so konzipiert, dass daneben ein hochbett gestellt werden kann. das hochbett sollte genau so tief wir der schrank sein. bedauerlicherweise enthielten die angegebenen maße des bettes nicht die treppe. was aber kein problem ist [wenn dann nur optisch], denn die schranktür lässt sich trotzdem weit genug öffnen.
madame zuckersüß hat sich ein hochbett gewünscht und einen schreibtisch, der viel platz für ihre schreib- und bastelbarbeiten bietet. mich hat die kombination von ikea sofort überzeugt: der schrank und das offene regal unter dem bett bieten viel stauraum für die spielsachen und bücher und was kind sonst noch so alles hat.
zum schluss die accessoires. hier habe ich sehr lange gesucht. wir wollten eine neue deckenlampe. das war gar nicht so einfach. da ist das www ja sehr hilfreich. ich habe mich blind durch alle möglichen seiten geklickt und schließlich diese tolle lampe gefunden. die auswahl der farbe wahr etwas schwierig. zur wahl standen gelb und dieses lila, für welches wir uns letztlich entschieden haben. die besondere form finde ich echt klasse. kommentar von madame zuckersüß: "mama, das sieht ja aus wie ein hut".
als es um die auswahl der bettwäsche ging, war mir sofort klar, dass wir produkte von ferm living aussuchen würden. ferm living ist für mich DER hersteller für individuelle zimmergestaltung. der stil ist unverwechselbar, klar, reduziert, mit retrocharme und grafischem touch - dänisches design, mit liebe gemacht.
die bettwäsche ist aus 100% bio-baumwolle und steckt in einem passenden beutel, welcher als spielzeugaufbewahrung o.ä. verwendet werden kann. madame zuckersüß hat sich außerdem ein kleines, buntes kissen gefunden und sich gleich in das süße kätzchen verliebt.
die wandlampe [aus dunklem eichenholz. gibt es auch in rot/orange] war eigentlich oberhalb des hochbettes geplant. wir haben uns dann doch dafür entschieden, diese vor dem schreibtisch zu montieren. ist die lampe genial oder genial??
die flauschig weiche kuscheldecke ist zum ständigen begleiter von madame zuckersüß geworden. ok, in den letzten wochen, wo diese afrikanischen temperaturen herrschten, kam sie nicht wirklich zum einsatz....mit nach sardinien durfte sie trotzdem.
madame zuckersüß ist eine kleine sammlerin. seit geraumer zeit wünscht sie sich einen setzkasten [hatte ich auch als kind]. den wunsch haben wir ihr gerne erfüllt. sie ist noch dabei, zu überlegen, was sie alles hineinstellen möchte. was ungedingt rein musste, waren diese kleinen fläschchen mit sand von den verschiedenen stränden sardiniens. beschriftet haben wir sie mit dem dymo.
bei der kombination kaufladen/küche hat sich nichts verändert. was noch fehlt, sind accessoires aus holz. da bin ich noch auf der suche. falls jemand von euch einen tipp hat, immer her damit.

der rundgang durch das neue zimmer ist beendet. ich bin gespannt wie es euch gefällt.



verlinkt bei creadienstag, dienstagsdinge, mmi, freutag

bezugsquellen:
hochbett, bilderleiste, bilderrahmen: ikea
schrank: nididesign
bettwäsche, kissen, setzkasten, lampe ferm living: kinderräume
deckenlampe: hoosa
kuscheldecke ferm living: das kleine zebra
korb: spürsinn24
hase:jELLyCAT London

Donnerstag, 20. August 2015

so is(s)t südtirol: nektarinen clafoutis und blümchen aus dem garten

kennt ihr clafoutis? nein? dann komme ich mit meinem rezept wohl genau richtig. clafoutis ist eine französische nachspeise, der teig ähnlich einem pfannkuchenteig. ihr könnt auch andere früchte verwenden, z.b. marillen oder kirschen. ich habe gestern nektarinen geschenkt bekommen, deshalb habe ich diese verwendet. 
dieses dessert ist wirklich super lecker und super schnell gemacht. perfekt als mitbringsel zum mädels-kaffeekränzchen, und nicht nur... auch für ungeübte bäcker super geeignet, da es echt einfach ist. da kann nichts schiefgehen, versprochen.

auf unserer kaffekränzchen-tafel dürfen blümchen auf keinen fall fehlen. ich habe 3 kleine sträußchen [mit blümchen aus dem garten] gebunden und in meine lieblingsvasen von bloomingville gestellt.


das rezept habe ich bei der lieben lisbeth, CLICK, gefunden. das für mich beste rezept für clafoutis, da die nektarinen vorab karamellisiert werden. mmhhhh. unglaublich lecker. 

und ihr so? bin gespannt wie euch die clafoutis schmecken.

verlinkt bei creadienstag, dienstagsdinge, meertjemmi, rums, freutag und holunderblütchen

Mittwoch, 12. August 2015

kennst du meine heimat # 2: ahrntal - dem ursprung auf den fersen


das ahrntal ist ein wahres tal der sinne: hier trifft man auf kultur, lebendigem brauchtum, rustikaler und bodenständiger küche und eine atemberaubende natur.

all das bietet das ahrntal:
80 dreitausender
12 ha naturpark
850 wanderwege
171 almen und schutzhütten
10 wasserfälle
35 bergseen
120 trinkwasserfälle
atem-therapiestollen [der einzige italiens]
543 km² urlaubsgebiet


essen, ausfliegen, faulenzen, wandern - das haben wir hier letzte woche gemacht:
essen: nirgends kann man das besser als hier, feinste küche, kreativ, traditionell und rustikal
ausfliegen: in den klimastollen nach prettau und zu den wasserfällen
faulenzen: in der cascade, dem ersten naturbadeteich südtirols [aber nicht nur], oder mit einem guten buch im sandner rathaus lesepark




wandern: auf unzähligen wanderwegen mit einmaligem panorama: der naturlehrpfad, die wasserwege in mühlwald, der prettauer knappensteig, die ahrntaler sonnenwege. uns haben die wanderungen im hintersten ahrtal (kasern) am besten gefallen.

 



unser ziel war die labesau-alm. als wir dort angekommen sind, mussten wir feststellen, dass sie geschlossen ist.



zurück wollten wir nicht, also haben wir beschlossen, unseren anstieg fortzusetzen und wurden von dieser traumhaften kulisse, samt bergsee, kuhherde, schneezunge und einem murmeltier [welches echt lange dort auf dem stein blieb und uns zusah] belohnt.



danach folgte der abstieg zur adleralm. diese alm kann ich euch sehr empfehlen, dort haben wir unglaublich gut gegessen: gerstsuppe, bandnudeln mit pfifferlingen und mit wildragout. ein gaumenorgasmus [wie es frank rosin nennen würde].


ein letzter tipp:
stilvoll, ruhig und ungezwungen nächtigen könnt ihr in der residence villa calluna. hier spürt man die echte südtiroler gastfreundschaft, welche von der inhaberin carmen haidacher gelebt wird und euren aufenthalt zu einem einzigartigen erlebnis macht.

ich hoffe, euch hat der kleine ausflug in meine heimat gefallen und ich konnte euch für das ahrntal begeistern.

ps: habt ihr das murmeltier entdeckt?

verlinkt bei mmi,  creadienstag und freutag

Freitag, 7. August 2015

so is(s)t südtirol: weißer schoko cheesecake mit amarettini

bei uns [mädels-nachmittag-kaffeekränzchen] gab es gestern zum kaffee dieses sagenhaft leckere dessert: weißer schoko cheesecake mit amarettini. lara hat sich dieses dessert gewünscht und diesem wunsch bin ich sehr gerne nachgekommen. 

eine sünde wert, definitiv. mmhh, so schmeckt der sommer!


zutaten weißer schoko cheesecake mit amarettini:
75 g weiße schokolade
100 g sahne
100 g joghurt
150 g doppelrahmfrischkäse
mark von 1 vanilleschote
40 g amarettini
1 beutel gelatinefix [oder 2 blatt gelatine]


procedere:
1. schokolade im wasserbad schmelzen und abkühlen lassen
2. orange filetieren
3. sahne steif schlagen
4. doppelrahmfrischkäse mit dem mark der vanilleschote verrühren. die geschmolzene schokolade und anschließend das gelatinefix unterrühren
5. die amarettini grob zerbröseln und unter die creme heben
6. sahne unterheben
7. in schöne gläser füllen [evtl. mit hilfe eines spritzbeutels] und mit den filetierten orangenscheiben belegen
8. mindestens 2 stunden kühl stellen



und? überzeugt? müsst ihr unbedingt probieren, ihr werdet es nicht bereuen, versprochen!



Dienstag, 4. August 2015

so is(s)t südtirol: schwarzplentene torte [uanfoch guat]

heute nehme ich euch mit und zeige euch ein stück südtirol. die schwarzplentene torte gehört genau so zu südtirol, zu mir und zu unseren geliebten traditionen [die hier zum alltag gehören] wie die berge und seen, die almhütten, die apfelwiesen und die weinberge. 
dieser kuchen ist auch ein stück kindheit für mich, denn er erinnert mich immer an meine omi, die diesen kuchen sehr oft für mich gebacken hat. und sie hat den besten schwarzplentenen riebl ever gemacht. und schwarzplentene kasknödel. mmhhhhh. ich habe ihr immer total fasziniert beim kochen und backen zugesehen.
den kuchen haben wir mit in unsere berghütte genommen und ihn dort bei atemberaubender kulisse und in völliger abgeschiedenheit und absoluter ruhe genossen. diese ruhe liebe ich über alles. sie gibt mir kraft und energie.
südtiroler schwarzplentene torte
250 schwarzplentenes mehl [buchweizen]
250 gemahlene haselnüsse
250 weiche butter
250 zucker
1/2 tl bourbon vanillepulver
6 eier 
5-6 el preisselbeeraufstrich
1. ofen auf 170 grad ober-unterhitze vorheizen
2. springform fetten und den boden mit backpapier auslegen
3. butter, zucker, eigelb schaumig rühren
4. mehl, nüsse, vanillepulver unterheben
5. eiweiß sehr steif schlagen und unter den teig heben
6. den teig in die springform geben und 1 stunde backen. stäbchenprobe machen!
7. den kuchen auskühlen lassen, mit der marmelade füllen und mit etwas puderzucker bestreuen.
zum kuchen passt sehr gut etwas schlagsahne mit zimt. 
gestern haben wir zum ersten mal unser schönes geschirr von räder benützt. die kollektion poesie et table ist wirklich etwas ganz besonderes. so schön arrangiert schmeckt die torte gleich doppelt lecker. 

ich wünsche euch viel spaß beim nachbacken. bin gespannt wie euch der kuchen schmeckt.


bezugsquellen:
porzellan, schneidebrett, tasche: räder

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren