Dienstag, 28. März 2017

osterdekoration schlicht und schön


bis ostern ist es zwar noch ein wenig hin, doch so langsam fange ich mit dem dekorieren an. auch um euch rechtzeitig ein paar inputs zu geben, welche euch bei eurer osterdeko inspirieren, bestenfalls.



dieses jahr gibt es ein neues farbkonzept [na ja, konzept ist es wohl nicht wirklich eines....]: ich verwende ausschließlich naturtöne. diese farben wirken irgendwie beruhigend auf mich und passen außerdem am besten in unser neues zuhause.


herr p. sieht das etwas anders, denn er hat mich bereits gefragt ob es dieses jahr keine farbe zu ostern gibt. wie keine farbe? sind naturtöne keine farben? da muss er jetzt einfach durch. und so ganz ohne farbe ist es ja auch nicht. einen tupfer grün und blau gibt es auch. das sind ja sogar männerfarben, lach.


heute seht ihr auch einen kleinen einblick in unser neues wohnzimmer.  ein paar sachen fehlen noch, aber das macht nichts. da fällt mir ein was johanna mal gesagt hat: "man muss leere räume ertragen können" und der meinung bin ich auch. bestimmte anschaffungen kann man erst machen, wenn man im neuen heim wohnt.


wie ihr bestimmt bereits gemerkt habt, habe ich die eier vom letzten jahr verwendet. wachteleier, bemalte gänseier, mit gold besprühte gänseeier und eier mit federn. ich finde die harmonieren wunderbar miteinander. 


und meine geliebten wachtelfedern und die eierschale aus keramik dürfen auch nicht fehlen. jetzt kann ostern kommen, ich bin bereit.

so sah es bei uns letztes ostern aus: HIER und HIER. ein wenig hatte sich meine vorliebe für mein neues farbkonzept bereits angekündigt. der türkranz wird übernommen, den finde ich so gut gelungen. lediglich das grün werde ich ersetzen.


ich hoffe ich konnte euch inspirieren und wünsche euch eine wundervolle woche.
 
 lemapi findet ihr jetzt auch auf pinterest, CLICK
 follow me on insta, CLICK

bezugsquellen:
ledercouch: ada
kissen, decke: hundm home
große vase, keramikschale: depot
beistelltisch: hay
bild: hello sunday
ostereier federn: wohnbeiwerk
gartentisch: bellevie von fermob

Kommentare :

  1. Hallo Andrea,
    dein Osterstrauch sieht wunderschön aus und passt perfekt in dein Wohnzimmer.
    Das Federei gefällt mir besonders gut.
    Man sieht einen Raum genau vor sich und doch muss man ihn erst spüren, bevor
    er endgültig eingerichtet wird.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, liebe Andrea!
    Da hast Du recht. Räume müssen wachsen! Auch bei uns war das so. Und unsere Räume wachsen immer noch! ;-)
    Es entwickelt sich eben ganz langsam was zusammen passt.
    Deine natürliche Osterdekoration gefällt mir sehr gut. Das sieht "auch ohne Farbe" wunderschön aus. ;-)
    Mir gefällt dieser grüne Übertopf. Der ist traumhaft!
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön zart und dezent sieht Deine Osterdeko aus! Das gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  4. HallO Andrea,
    das ist eine Osterdeko ganz nach meinem Geschmack. So schön leicht und zart und unaufdringlich.
    Perfekt
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Schlicht ist immer noch am schönsten! Einfach toll!! ♥
    Liebste Dienstagsgrüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea, das sieht super schön und ganz bezaubernd aus! Ich mag die dezente Dekoration in den Naturfarben sehr und es passt so super schön bei euch rein. Lieben Dank auch, dass du bei meiner Oster Link Party mit dabei bist. Ich freue mich sehr!
    Liebste Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  7. So schlicht und schön - die Natur kann es immer noch am besten, liebe Andrea. Und natürlich du ;-)
    Die Idee mit dem Vergissmeinnicht in der Eierschale ist ja süß!

    Hab einen schönen Tag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön, da bringst du mich auf eine Idee, was ich mit meinem porzellanenen "Eierkarton" in der Küche machen könnte.... Es ist ja ausgesprochen österlich bei dir!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Da fällt mir ein, ich habe noch gar nicht dekoriert.
    Gut, ein paar Hasen sitzen um meine Vase herum, aber sonst...
    Schön sieht es bei dir aus. Und leere Räume haben doch auch etwas.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Einen schönen Osterzweig und wunderschöne Osterdeko ja Naturtöne wirken sehr dezent. Ich werde am Wochenende auch noch ein bisschen dekorieren aber nicht viel.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  11. Schön dekoriert. Wichtig ist doch, das Ihr Euch wohl fühlt.
    Ein schönes Wochenende. Herzlichen Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin hin und weg, habt ihr wirklich eine blass blaue Wand? Sieht mega schön aus bei euch.
    Das Bild mit dem Lichteinfall aufs Sofa ist super.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi, freut mich sehr, dass es dir gefällt. ja, die wand ist im garten.

      Löschen
  13. Hallo Andrea,

    danke für Deine Verlinkung! Keine Ahnung, warum das nicht von Anfang an funktioniert hat, der Link war ja richtig... Ich habe das jetzt jedenfalls freigegeben, Dein Link ist in der Sammlung :-). Versuch' nächtes Mal erst ab "miss-red-fox.de..." den Link zu kopieren und einzufügen, also ohne "http://www.", vielleicht klappt's dann besser. Oder nur www.miss-red... aber kein "http://". Die anderen haben das so gemacht und es hat geklappt.

    Unanhöngig davon, eine schöne Osterdeko hast Du da! :-)

    Liebe Grüße, Ioana

    AntwortenLöschen
  14. Deine kreative Osterdekoration ist wunderschön. Jetzt habe ich auch den richtigen Link.
    LG Elke

    AntwortenLöschen

danke, dass du vorbei schaust und dir die zeit nimmst einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich total

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren