Donnerstag, 30. November 2017

DIY 5 Minuten Adventskalender


so langsam wird es: das haus ist geschmückt und dekoriert, der adventskranz fertig gebastelt und ich bin bereit für die schönste und spannendste zeit des jahres.


fehlt nur noch der adventskalender. dieses jahr ist er sehr schlicht und clean ausgefallen, nur äußerlich, versteht sich. und das hat 2 gründe: ich wollte mal was ganz anderes und es sollte schnell gehen [nach dem mega aufwand vom letzten jahr, CLICK].


die weiße holzkiste habe von der schwarzen schrift, welche an beiden seiten war, befreit und neu lackiert. ich habe mich für schlichte weiße tüten entschieden und diese gestempelt. das washi tape mit den kupferfarbenen bäumchen dienen nicht nur dazu die tüten zu verschließen, sondern sind auch noch dekorativ.




gefüllt sind die 24 tütchen mit adventsgeschichten, schminksachen, pflegeprodukten, goldschmuck [modeschmuck], schokolade und einem kinogutschein.



so, meine adventsvorbereitungen sind jetzt abgeschlossen. fehlen nur noch die kekse. die ersten werden morgen gebacken.
 
 

 lemapi findet ihr jetzt auch auf pinterest, CLICK
 und auf insta, CLICK

Montag, 27. November 2017

meine november highlights

der november war bei uns  ̶w̶̶o̶̶h̶̶l̶̶ ̶̶e̶̶h̶̶e̶̶r̶  definitiv ein jovember. ganz viel zeit mit der familie verbracht, was das wertvollste überhaupt ist.



wir haben gebacken: leckeren birnen-schoko-gugelhupf. ich glaube das  wird mein lieblingskuchen. so saftig und super schnell gemacht.

 
das tochterkind hat ihre heiß und innig geliebten kekse mit fondant gebacken, mit liebe verziert und ziemlich viel genascht.
 

 
genäht habe ich auch endlich wieder. ein set aus wendebeanie und wendeschal für das tochterkind. eine seite aus kuschligem nicky und die andere aus dem tollen forest von lila lotta. ich liebe diese farbkombi total.
 
 
meine neuen ikkiis habe ich auch endlich getragen. es war zwar noch nicht sooo kalt, um die 0 grad, aber das macht ja nichts.
 
 

 
neue pflanzen und übertöpfe sind hier eingezogen. ich liebe dieses satte grün mit der roten unterseite und dem kupferfarbenen übertopf.
 

 
die herbstdeko ist dieser wundervollen winterlich angehauchten deko gewichen. sind diese wachsäpfel nicht der hammer??? heute habe ich unseren adventskranz und den türkranz gemacht. die werde ich euch in den nächsten tagen noch zeigen.
 
 
das war's auch schon wieder für heute. habt einen entspannten abend. bis ganz bald. ich freue mich, wenn ihr wieder vorbeischaut.
 
 

 
 
 
 




Sonntag, 19. November 2017

wohnzimmerwand makeover und novemberlieblinge*

 
heute zeige ich euch endlich unser neues wohnzimmer bild. eigentlich war nicht geplant, das wunderschöne bild mit den federn, CLICK, und CLICK, auszutauschen, doch als ich dieses bild entdeckte,
 
 
wusste ich sofort, dass es perfekt in diesen raum passen würde und ich sollte recht behalten. den rahmen habe ich allerdings beibehalten, denn die kombination aus kupfer und schwarz weiß finde ich total spannend.
 
 
 
wie ihr mit sicherheit bereits entdeckt habt, steht ein neues tischchen neben der couch. das tischchen habe ich von der lieben anika von stilreich. ich bin mir noch nicht sicher, ob das sein definitiver platz sein wird, wir werden sehen.
 
 
die schwarze laterne habe ich bei depot gefunden, war sogar im sale. genau so eine habe ich gesucht und dann war sie auch noch im angebot. was soll ich sagen, wenns läuft, dann läufts. die große laterne begleitet mich bereits seit ein paar jahren. ich mag diese kombi aus glas und olivenholz total gerne.

 
neue bücher gibt es hier auch. eines davon ist naturliebe von der talentierten rebecca. ich muss gestehen, dass ich bisher noch nicht zeit hatte, das buch durchzublättern, doch das soll sich bald ändern.



 
ich hoffe euch hat der kleine einblick gefallen. täglich neue bilder gibt es bei instagram. ich freue mich auf euren besuch.

bezugsquellen:
bild: posterlounge*
laterne: depot
beistelltisch: hay

*KOOPERATIONSPARTNER
 

 
 
 
 

Dienstag, 7. November 2017

oktober lieblinge + autumn DIY

heute zeige ich euch ein paar ausgewählte sachen, welche mir im oktober besonders gefallen und mich mit freude durch den monat begleitet haben.
 
wie jeden oktober haben wir auch dieses jahr wieder fleißig blätter und früchte der roteiche gesammelt. was wir daraus gemacht haben, seht ihr auf den folgenden bildern.
 

 
die blätter haben wir getrocknet und anschließend mit wasserfestem stift verziert. eines der blätter haben wir in einen bilderrahmen gelegt.
 
 
der holzteller ist neu, habe ich bei depot entdeckt. wir haben ihn mit eicheln, zierkastanien, zapfen, baby boos, blätter und den porzellanbecher "live love laugh" bestückt. der kleine hirsch darf natürlich auch nicht fehlen.
 

 
wir haben kastanienherzen gemacht, die echt mega lecker geworden sind. na ja, so wirklich wie herzen sehen sie nicht aus, aber das macht nichts.
 
 
meine neue lieblingstasse, welche ich von der lieben anika [von stilreich] habe, kommt hier jeden tag zum einsatz. hach, ich finde sie so mega schön. und praktischerweise sieht man sofort wem sie gehört.
 


 
die kuschlige strickjacke von twinset wird immer noch heiß und innig geliebt. sie ist so kuschlig und super warm.
 






 
das war's auch schon wieder. ich hoffe euch hat es gefallen und ich konnte euch ein wenig inspirieren.
 

 lemapi findet ihr jetzt auch auf pinterest, CLICK
 und auf insta, CLICK
 
 
 
 

Sonntag, 5. November 2017

DIY geldgeschenk zur hochzeit

 
 
vor ein paar wochen waren wir auf einer traumhaften hochzeit eingeladen. das hochzeitspaar hat sich ein geldgeschenk gewünscht.  einfach geld in ein kuvert stecken kam ganz klar nicht in frage,  also habe ich mir gedanken gemacht, wie man die scheinchen kreativ verpacken könnte.
 
es sollte nicht nur optisch ansprechend sondern auch nachhaltig sein, also etwas was bleibt und was das hochzeitspaar immer an diesen wunderschönen tag erinnert. deshalb habe ich mich für diese variante entschieden.


"zutaten":

1 tiefen, weißen bilderrahmen mit passepartout [z.b. von ikea]
1 stück weißes papier, 220 g
1 stück transparentpapier
1 stück goldpapier
1 ausstanzer herz
1 schwarzer stabilo
1 vorlage auto [findet ihr auf meinem pinterest board]
1 stück weißen faden zum befestigen der geldscheine
1 stück satinband in der farbe elfenbein
1 wollnadel
ein paar geldscheine


procedere:
 das auto habe ich zuerst mit bleistift vorgezeichnet und dann mit dem stabilo nachgezeichnet. die
   zeichnung auf dem transparentpapier wird mit dem weißen papier hinterlegt.
 die 2 herzen für die luftballone habe ich aus dem goldpapier gestanzt
 die geldscheine habe ich der länge nach aufgerollt. solltet ihr sie kleiner haben wollen, einfach
   in der mitte falten und dann rollen. danach die geldscheine am dünnen band gefestigen
 für die masche habe ich das satinband verwendet. daran habe ich die geldscheine gefestigt. dann die
   masche am bild befestigen. ich habe sie angenäht, damit sie danach einfach abgeschnitten werden
   kann.
    
tipp:
dort wo die masche war kommt dann das nummernschild hin [sobald das brautpaar die geldscheine abschneidet]. leider habe ich das vergessen zu fotografieren. als nummernschild habe ich die längen- und breitengrade von plaus, dort hat die kirchliche hochzeit stattgefunden, verwendet.
 
das geschenk verbirgt noch ein geheimnis. denn das eigentliche geschenk ist hinter dem bilddeckel versteckt: ein gutschein für ein wellnesswochenende in der honeymoon suite.
 
 
für das brautpaar durften wir auch eine seite des hochzeitsalbums gestalten. ich habe mich für diese schlichte variante entschieden:
 

 
 

 lemapi findet ihr jetzt auch auf pinterest, CLICK
 und auf insta, CLICK
 
 
 
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren