Samstag, 26. November 2016

happy 1st advent and wonderful cookies


unglaublich wie die zeit vergeht, morgen ist bereits der 1. advent. madame zuckersüß ist so aufgeregt, dass sie nur schwer einschlafen konnte. ich bin immer wieder beeindruckt, welche unendliche freude unsere tochter mit dingen hat, die für mich, wie soll ich sagen, "normal" oder nichts besonderes sind. 


dieses leuchten in den augen als wir heute unseren adventskranz gemacht und kekse gebacken haben, rührt mich fast zu tränen.



dieses jahr wollte ich mal keinen kranz binden, sondern mal was anderes machen. unser neues teller von broste copenhagen eignet sich perfekt. dekoriert haben wir mit kugeln und deko von letzten jahr. nur die kerzen und die ski sind neu. letztere hat madame zuckersüß gestern im blumenladen entdeckt und fand sie perfekt für das teller. wo sie recht hat...


backen sich fast von allein und erhalten mit einem schuss rum ein freches update - so der titel der zimtmürbchen [das rezept findet ihr in der neuen freundin]. das ist echt nicht zuviel versprochen. wir haben sie mit und ohne rum gebacken [anstelle von rum könnt ihr apfelsaft verwenden]. beide varianten sind mega easy und super schnell gemacht. und klarerweise total lecker. perfekt zum backen mit kindern geeignet. der teig wird nur gerührt und dann zu kugeln geformt. ab aufs backblech, wo sie dann mit dem boden eines glases flachgedrückt werden.



wir haben noch eine leckere variante gebacken. das ergebnis gibt es demnächst. versprochen.


wir werden morgen, wie jedes jahr, in die kirche gehen und es uns anschließend zuhause gemütlich machen. und vielleicht am nachmittag einen kleinen weihnachtsmarkt besuchen.  



ich wünsche euch allen einen schönen ersten advent im kreise eurer lieben.

 mehr von mir auf insta, CLICK. ich freue mich auf euren besuch.



Kommentare :

  1. sehr scheeeen is dei ADVENTS KRANZ
    und guat das de KEKSALEN unter der GLOCKE san
    soooonst warn de RATZEFATZE weggeputzt von mir;;;ggggg

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Ist stimmig geworden die Adventsdeko in der Schale. Das Backen fängt nächste Woche bei mir auch an. Die Plätzchen sehen aus wie Sandkuchen und schmecken sicher ganz lecker.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Die Deko ist hübsch und Plätzchen, was will man mehr.
    Ich wünsche dir einen schönen ersten Advent.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Die Plätzchen hören sich ganz verführerisch an :-)
    Auch dir einen schönen, gemütlich mit einer Kerze flackernden Advent im Kreise deiner Liebsten gewünscht :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Schön sieht es bei dir aus, toller Adventskranz und leckere Kekse :-)
    Wūnsche dir noch einen schönen ersten Advent,
    liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  6. Dein Adventskranz ist schön! Ich mag die Varianten auf den Tellern. Ich mache das schon seit einigen Jahren so. Immer wieder anders und doch gleich.
    Kekse... ein leidiges Thema. Aber ich sollte tatsächlich mal anfangen zu backen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. I love your Advent wreath and those cookies look yummy! Thanks for sharing with Thursday Favorite Things!

    AntwortenLöschen
  8. Schnell und leicht, das sind meine Stichworte in puncto backen. Ehrlich! Einen Kuchen schaffen ist eine Sache, jedoch bei fitzeligen kleinen Cookies 🍪 bin ich aufgeschmissen...

    ...die Deko im Teller sind hübsch aus, praktisch und vor allem auch einmal etwas anderes. Prima zusammen gestellt. So bleibt noch frohe Festtage zu wünschen und

    Lebkuchensüße Grüße dazulassen,
    Heidrun

    AntwortenLöschen

danke, dass du vorbei schaust und dir die zeit nimmst einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich total

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren