Montag, 5. Dezember 2016

erste einblicke ins kinderzimmer*


fast nicht zu glauben, aber so langsam scheint das hier wirklich was zu werden. jeden tag geht was weiter und so langsam können wir uns vorstellen, dass unser neues zuhause fertig wird.

 
die schlafzimmer im ersten stock sind von unterschiedlicher größe: ein kleines, ein mittleres und ein großes, welches knapp 25 m² misst. letzteres haben wir für madame zuckersüß ausgewählt, [welche klarerweise total happy darüber ist] da sie ihr zimmer nicht nur zum schlafen, sondern auch zum spielen, lernen und chillen nutzt.
 

 
der raum hat einen lang gestreckten, rechteckigen grundriss. um den raum diese lang gestreckte form zu nehmen haben wir beschlossen, am eingang des zimmers einen begehbaren kleiderschrank zu plazieren. hierfür haben wir eine wand aufgestellt. dahinter haben wir ein regalsystem von nidi battistella eingebaut und uns für eine falttür der gleichen serie entschieden. die farbe der tür ist dieselbe wie im voherigen kinderzimmer, CLICK.
als bodenbelag haben wir weiß geölte eichendielen ausgewählt. der boden ist traumhaft schön. er sorgt für die gewünschte wärme und ist außerdem total pfegeleicht.



im restlichen raum steht ein großes bett, mit einer matratze von 120 cm, was ermöglicht, dass auch ausreichend platz für einen übernachtungsgast ist. das bett hat einen bettkasten, welcher reichlich stauraum bietet. dies habe ich bewusst so ausgewählt, damit im zimmer viel platz zum bewegen bleibt.


jetzt fehlt noch ein großer schreibtisch und das nachtkästchen [welches anstelle des hockers aufgestellt wird]. beide werden vom selben hersteller wie bett und schank sein. der schreibtisch wird wahrscheinlich eine l-form haben. am bettende befindet sich der neue sitzsack, welcher in kürze mit einer spielmatratze ergänzt wird.


ihr seht, es fehlt noch einiges. regale und deckenlampe, die ungeduldig auf ihre montage warten und etwas deko. das wär's auch schon mal vorläufig.


für alle die sich fragen [weil madame zuckersüß kennen] wo denn ihre sämtlichen spielsachen sind: diese befinden sich im spielzimmer. dazu ein andermal mehr...


sobald das zimmer fertig ist, zeige ich euch weitere bilder.



 mehr von mir auf insta, CLICK. ich freue mich auf euren besuch.
 
 

bezugsquellen:
bett und schrank: nidi battistella
bettwäsche und kissen: nobodinoz über daskleinezebra*
schreibtischlampe und fuchslampe: kinder räume
hocker: ikea
bettdecke: hundm home
 
*kooperationspartner 
 

Kommentare :

  1. Hallo liebe Andrea,
    na da wäre ich doch glatt selbst gern mal wieder Kind ;-) Ein tolles Zimmer und ich freue mich über ganz viele Einblicke in Euer neues Zuhause ;-)
    Hoffe, Ihr habt Euch schon gut eingelebt und so langsam beginnt die entspannte Phase...
    Wünsche Dir einen schönen Adventsabend und sende Dir liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe tanja,
      danke für deine schönen worte. es hat jetzt nochmal ein wenig länger gedauert, denn wir mussten aus gesundheitlichen gründen kürzer treten. aber so langsam entspannt sich die lage und freude, ruhe und geborgenheit kehren ein.

      Löschen
  2. Das rosa Häschen macht sich perfekt in diesem schlnen schlichten Kinderzimmer :)
    Toll!


    Viele liebe Grüße

    Franzy


    P.S.: Zum zweiten Advent gibt es wieder ein schönes Give-Away in unserem Bloggeradventskalender. Schau doch mal rein, wenn du Lust hast :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    wunderschön sieht das Kinderzimmer aus. Den begehbaren Schrank finde ich genial, den Sitzsack sehr lässig.
    Toll ist euer neues Heim!
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. danke, liebe sandra, für deinen besuch. freut mich total, dass dir das zimmer gefällt.
    heute wurde auch endlich die deckenlampe montiert.

    AntwortenLöschen
  5. Das schaut einfach nur toll aus, genau meins. Ein extra Spielzimmer ist natürlich fantastisch. Hätte ich für Lili auch gerne, aber leider haben wir dafür keinen Platz und keine Ausbaureserve.

    Liebe Grüße Michéle

    AntwortenLöschen
  6. Wow! Die Eichendielen sind wunderschön! Ich mag diese grobe Maserung und die warme Farbe.
    Und weniger ist definitiv mehr. So ist das Kind nicht reizüberflutet und trotzdem alles verstaut was benötigt wird.
    Mir ist es nur noch etwas zuuuu steril und katalogmässig, aber das ist am Anfang oft so ;-) Bei uns hat es wirklich fast 1 1/2 Jahre gebraucht, bis man wirklich hier und da und überall noch dies das und jenes ergänzt hat und es wirklich MEINS war mit meinem Fingerabdruck quasi.
    Euer Stil gefällt mir unglaublich gut! Dürfte ich unsere zum Teil 14 Jahre alten Möbel mal ALLE wegtun und gaaaanz neu einrichten ;-) jaaaa, dann würde den den schlichten und dennoch pfiffigen skandinavian Style wählen.
    Wunderschön!!!!
    Und begehbare Schränke sind Stauraumwunder! In unserem ist Papier-Büro-Kram gelagert, Kleidung, Saisonjacken und meine Nähecke mit Stoff-Vorrat! Wahre Wunder diese begehbaren Schränke!
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Da kann sich Madam Zuckersüß über ein ausgesprochen schönes Zimmer freuen. So viel Platz... Und so hübsch ausgedacht. Es gefällt mir sehr, auch wenn es noch nicht fertig ist.
    Es wird! Bestimmt!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hey Andrea
    Sehr schön..bin schon gespannt mehr zu sehen;))
    Hab einen schönen 3. Advent.
    Liebe Grüsse Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke du liebe,
      dir und deiner familie auch einen besinnlichen advent.

      Löschen

danke, dass du vorbei schaust und dir die zeit nimmst einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich total

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren