Freitag, 7. August 2015

so is(s)t südtirol: weißer schoko cheesecake mit amarettini

bei uns [mädels-nachmittag-kaffeekränzchen] gab es gestern zum kaffee dieses sagenhaft leckere dessert: weißer schoko cheesecake mit amarettini. lara hat sich dieses dessert gewünscht und diesem wunsch bin ich sehr gerne nachgekommen. 

eine sünde wert, definitiv. mmhh, so schmeckt der sommer!


zutaten weißer schoko cheesecake mit amarettini:
75 g weiße schokolade
100 g sahne
100 g joghurt
150 g doppelrahmfrischkäse
mark von 1 vanilleschote
40 g amarettini
1 beutel gelatinefix [oder 2 blatt gelatine]


procedere:
1. schokolade im wasserbad schmelzen und abkühlen lassen
2. orange filetieren
3. sahne steif schlagen
4. doppelrahmfrischkäse mit dem mark der vanilleschote verrühren. die geschmolzene schokolade und anschließend das gelatinefix unterrühren
5. die amarettini grob zerbröseln und unter die creme heben
6. sahne unterheben
7. in schöne gläser füllen [evtl. mit hilfe eines spritzbeutels] und mit den filetierten orangenscheiben belegen
8. mindestens 2 stunden kühl stellen



und? überzeugt? müsst ihr unbedingt probieren, ihr werdet es nicht bereuen, versprochen!



Kommentare :

  1. Liebe Andrea,
    das sieht sehr lecker aus...und du hast es so wunderschön präsentiertt. Tolle Fotos.
    lieben Gruß aus Hamburg
    von susa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    das klingt KÖSTLICH!
    Habe ein schönes Sommerwochenende.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Notiert, danke.
    Und die Fotos sind wunderschön.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  4. Was für schöne Aufnahmen.
    Und erst der Käsekuchen...
    Muss ich nach machen.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. mmhhh das Rezept hört sich lecker an.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmh, wie lecker... da könnte ich jetzt schon ein Gläschen von essen.... danke für´s Rezept. Sehr schöne Bilder.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Mmmhhh.. schaut das lecker.. was für eine wunderbare Sünde ;)) Euer Sitzplatz sieht einfach zauberhaft aus, liebe Andrea.. ich bin ganz verliebt.. die Mauer, das Holz und diese wunderbaren Leuchten.. herrlich!! Da möchte man sitzen und schmausen ;)) Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    das sieht herrlich sommerlich aus...ein tolles Dessertrezept mit wunderschönen Bildern kombiniert!
    Vielen Dank!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    oh sieht das fruchtig und lecker aus. Das Dessert werde ich mit Sicherheit demnächst testen :)
    Ich habe eben etwas bei dir gestöbert - besonders die Rubrik so is(s)t Südtirol interessiert mich momentan besonders. Das ist die Perfekte Einstimmung für unseren baldigen Urlaub.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Mmmhh, allein der Name klingt schon sehr verlockend, aber die Fotos machen dann richtig Appetit. Das Rezept wird auf jeden Fall abgespeichert.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrea ... sieht das guuuuuuuuuuuuuuuuuuuuut aus ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

danke, dass du vorbei schaust und dir die zeit nimmst einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich total

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren