Freitag, 17. Juni 2016

was mich heute glücklich macht: "ich bin verliebt" täschchen und schätze aus dem garten


ich liebe es durch den garten zu schlendern und zu beobachten wie blumen, obst und gemüse wachsen und gedeihen. die kirschen sind erntereif und dieser jahr besonders lecker. eigentlich sind sie das jedes jahr. wahrscheinlich entsteht dieser eindruck, weil es immer was ganz besonderes ist, die ersten kirschen des jahres zu naschen.



der lavendel im topf ist noch nicht soweit, doch in ein paar tagen werden sich die blüten blau-lila färben. den typisch betörenden duft verströmt die pflanze bereits jetzt schon. ich freue mich bereits auf die herstellung [und anwendung] meines lavendel-vanille-peelings.


die rosen sind dieses jahr unglaublich schön und blühen wirklich total üppig. in einen der rosenstöcke hat sich eine vogelfamilie ein nest gemacht. wir haben sie tagelang heimlich beobachtet und haben uns mega gefreut, als die 3 jungen vor ein paar tagen geschlüpft sind. umso größer war die enttäuschung, als wir gestern feststellen mussten, dass die gesamte familie dem marder zum opfer gefallen ist. grrrrrr.





und wieder mal hat es mich voll erwischt. ich bin sowas von verliebt. als ich das täschen sah, konnte ich wieder mal nicht wiederstehen. was soll ich sagen. an taschen komme ich so schwer vorbei..... was müssen die auch so schön sein, da KANN man einfach nicht wiederstehen, oder? eben. also bin ich eigentlich unschuldig....


so, das war's auch schon wieder für heute. ich hoffe, euch gefallen meine eindrücke. hier geht es z.z. unglaublich stressig zu. es gilt so vieles zu entscheiden und zu vergleichen, und, und, und. echt anstrengend ist das. wie heißt es so schön "wer die wahl hat, hat die qual".  da ist war wahres dran.
 
 
 

Kommentare :

  1. Die Rosen sind wirklich schön! Die Vogelfamilie hatte schon so gut vorgesorgt, ihr Nest in einem Rosenbusch zu bauen. Diese Räuber sind dermaßen hart...
    Taschen gehen irgendwie immer. Ich muss mich auch immer zusammennehmen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das stimmt wohl. mir ist dennoch schleierhaft wie er da rankommen konnte. madame zuckersüß haben wir erzählt, dass die familie umgezogen ist. ich habe es nicht übers herz gebracht, ihr zu sagen, dass der marder die jungen gefressen und der mutter den kopf abgebissen hat....

      Löschen
  2. Vor allem deine Schätze aus dem Garten mag ich sehr. Die Kirschen brauchen bei mir noch etwas, dafür hat der Lavendel zu blühen begonnen.
    Lustig, oder?
    Deine Collage ist toll.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, echt.
      der lavendel im garten blüht bei uns auch bereits.
      ganz liebe grüße zurück, liebe jutta.

      Löschen
  3. wunderschöne Fotos...und die Kirschen...ich bekomme direkt Appetit.
    lg susa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    ja lecker, auf die ersten Kirschen freue ich mich auch immer.
    Tolles Täschchen, tolle Bilder.
    Liebe Grüße, Petra.

    AntwortenLöschen
  5. Danke für deine tollen Impressionen, liebe Andrea!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Bilder! hier ist der Lavendel schon dunkellilablau, aber die Blüten noch nicht geöffnet – kein Wunder bei diesem Juni… liebe Grüße und ein gutes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr gut fotografiert, chapeau! Die Vase ist große Klasse. Ist sie am Boden geprägt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, du liebe. die vase ist von bloomingville, sie ist am boden nicht geprägt.

      Löschen
  8. Sehr hübsche Bilder, Andrea :)
    Unser Lavendel ist, je nach Standort, entweder noch kurz vor der Blüte
    oder schon kurz nach der Blüte... ;)

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Gut gewählt!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Schauen schauen schauen, das ist schön. lg Regula

    AntwortenLöschen
  11. Ja jetzt kommt man nicht mit leeren Händen aus dem Garten. Habe heute schon die erste rote Tomate geerntet.
    Toll die Fotos und die Farben der Rosen sind wunderschön.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Andrea,
    die Rosen haben ein wunderschönes Farbspiel.
    Hier kann ich zur Zeit nur die Knospen bewundern,
    aber in ein paar Tagen blüht hier bestimmt auch alles.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Deine Eindrücke gefallen mir sogar sehr gut.
    Ja, die Frauen und ihre Täschchen... ;-))
    Warum auch nicht, ist doch schön, wenn man sich an solchen Kleinigkeiten erfreuen kann.
    Ach ja..., morgen muss ich unbedingt Kirschen kaufen. :-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  14. Schön hast du es hier, liebe Andrea.
    Ich freue mich, dass du mich besucht hast und einen Kommentar hinterlassen (danke dafür) - so konnte ich zu dir finden und es gefällt mir sehr, was ich hier sehe.
    Kirschen sind für mich auch jedes Jahr, was ganz Besonderes - auch wenn mein Bäumchen noch ganz klein ist.

    Ich komme bestimmt wieder!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe hilda,
      herzlichen dank für deine lieben worte. es freut mich unglaublich, dass es dir hier gefällt und dass du gekommen bist um zu bleiben.

      Löschen
  15. Die Rosen sind wunderschön, liebe Andrea.
    Was für ein Glück, wenn man solche Schätze direkt vor der Haustür im Garten hat :) Allerliebste Grüße
    Kama

    AntwortenLöschen
  16. das sind alles Dinge, die mich auch glücklich machen!
    Ich liebe die schlichte Eleganz deiner Bilder- sooo schön !

    AntwortenLöschen

danke, dass du vorbei schaust und dir die zeit nimmst einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich total

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren