Dienstag, 11. November 2014

magic forest and a new beanie



Am Sonntag waren wir wieder mal im Wald spazieren. Der Wald hat im Herbst fast etwas magisches, besonders wenn so wie heute alles in Nebel gehüllt ist. Auch die Farbenvielfalt fasziniert mich [und auch madame zuckersüß] immer wieder. 


Wir haben auch wieder fleißig Blätter, Zweige, Zapfen und etwas Moos zum dekorieren gesammelt. Der Sachenfinderrock war schon bald mit den Schätzen aus dem Wald gefüllt.


Am Samstag hatte ich mal wieder Lust eine Wendebeanie zu nähen. Madame zuckersüß hat die Stoffe ausgesucht. Sie freut sich immer sehr über ihre Mützen, weil sie Mama genäht hat und weil sie Unikate sind, die niemand anders trägt. Und wenn sie gefragt wird, sagt sie immer voller Stolz: "Die hat Mama genäht". 



Beanie und Rock: lemapi
Jacke und Stiefel: Benetton

Und ihr so? Liebt ihr auch Waldspaziergänge?

Ich schicke die Bilder zu Fräulein Rohmilch, creadienstag, Vanessa, artof66, Miriam, kiddi kram und freutag


Kommentare :

  1. Hübsche Beanie

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Soooo niedlich deine Süße liebe Andrea!
    Und soooo ein Lockenkopf, einfach zuckersüß und die Beanies ebenso !
    Schick dir viele liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  3. Wow, deine Bilder sind echt toll! Waldspaziergänge mag ich auch, egal zu welcher Jahreszeit :) und der oder die? Beanie gefällt mir auch sehr!
    lg Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    Wunderschöne Fotos von Madame Zuckersüß und Eurem Spaziergang :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea,
    ich liebe Waldspaziergänge. Auf dem ersten Foto hast du die Herbststimmung perfekt festgehalten.
    Die Beanie samt der kleinen Maus gefällt mir auch. :-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen

danke, dass du vorbei schaust und dir die zeit nimmst einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich total

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren