Freitag, 8. Januar 2016

draußen schnee, drinnen frühlingsblüher und best cookies

 
so sehr herbeigesehnt und jetzt endlich da: schnee. sofort haben wir uns auf den weg hierher gemacht, am späten nachmittag, im licht der dämmerung sind wir rund um unsere berghütte spaziert, voller freude, dankbarkeit und zufriedenheit im herzen, haben wir die weiße pracht genossen. kennt ihr dieses glücksgefühl welches sich beim stapfen durch den frischen schnee einstellt? beim sitzen am wärmenden kamin, mit einer tasse heißen kakao [mit viel sahne] in der hand und den blick auf den schneebedeckten berg gerichtet? ich liebe diese momente und fühle mich unglaublich privilegiert, dass ich all das mit meiner familie genießen kann.
 
 
drinnen ist die weihnachtsdeko verstaut und die ersten frühlingsboten dürfen einziehen. passt ihrgendwie nicht? egal. mir war einfach danach.  

 
auch das bild wurde entweihnachtisiert und sieht jetzt so aus.

  
außen crunchy, innen weich. unglaublich lecker, kinderleicht und schnell gemacht. die haferflockenkekse von HIER, diesmal ohne schokolade. "wo sind denn die schokostücke??" verdutzt guck, kommentar unserer kleinen schokoholic. 




ihr könnt das rezept nach belieben variieren: ihr könnt die mandeln, oder einen teil davon, durch gesunde kakaonibs, rosinen, cranberries ersetzen.

 
 
 
 
 
verlinkt bei holunderblütchen, creadienstag und freutag
 

Kommentare :

  1. Liebe Andrea,
    Hyazinthen gehören für mich schon zur Weihnachtszeit dazu. Die habe ich immer schon im Advent.
    Schön sehen sie im Glas aus.
    Und Deine Cookies schauen lecker aus. Auch ohne Schokolade, aber mit wären sie noch besser, grins.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Also von den leckeren Keksen könnte ich jetzt auch ein paar vernaschen, Hyazinthen gehören unbedingt bereits im Winter dazu, aber Schnee brauche ich nicht mehr.
    LG
    Maiga

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,

    ich mag alles: Hyazinthen, Schnee und Haferflockenkekse :)
    Da triffst du mal wieder voll ins Schwarze.

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie gemütlich ist's bei euch...
    Jetzt fehlt nur noch der Kamin...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das Knirschen ist in der Tat mit das schönste am Schnee, ich mag es auch sehr!
    Deine Kekse muss ich glaub ich wirklich mal nachbacken, die hören sich in jeder Kombination lecker an.
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  6. Oh, es sieht alles ziemlich herrlich, einladend und köstlich aus;)...
    lg
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Andrea,

    oh...ich hätte auch gern nen Schwung Haferflockenkekse hier, ein paar Hyazinthen sind hier auch schon eingezogen nur mit dem Schneee draussen will es irgendwie nicht so richtig, schade!

    Hab ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    und ob ich das liebe das Stapfen durch den Schnee und das damit verbundene Knirschen. Dieses wunderbare Gefühl vermisse ich, bis jetzt, aber ab Mittwoch soll ja hier in Oberbayern der Schnee kommen. Wie niedlich die kleinen grünen Frühlingsboten aus dem Glas herausspitzen. Ich mag Deine Deko, die Haferflocken Kekse sehen so lecker aus. Das Rezept werde ich ausprobieren. Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  9. Die leuchtende Hütte im Schnee: mein Lieblingsbild!
    Nach Frühjahrsblumen steht mir eigentlich noch gar nicht der Sinn...
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    ich mag Schnee, ideal wäre es durch den Schnee zu dem erleuchteten Häuschen zu stapfen, ins Warme zu kommen, mich hinzusetzen und diese Kekse zu essen, ganz langsam und genüßlich, einen nach dem anderen, dabei Bild, Garnrollen und Blumen bewundernd. Ach ja, das Leben könnte so schön sein. Aber auch die Bilder habe ich genossen, diese türkise Wand ist so frühlingsfrisch!
    Liebe Grüße
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  11. Haferkekse...lecker !!! Ich habe noch nie welche gebacken, das sollte ich einmal ändern :-) Wunderschöne Fotos, liebe Andrea !!!
    Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  12. Always nice to anticipate the first show of colour in those sprouting hyacinth buds...
    Many thanks for joining us at Floral Friday Fotos!

    AntwortenLöschen

danke, dass du vorbei schaust und dir die zeit nimmst einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich total

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren