Dienstag, 5. Mai 2015

zu klein gewordene kinderhose

was macht  man   mama damit?
ich finde es immer sehr schade wenn kleidung 2 bis 3 mal getragen wird um dann festzustellen, dass kind   madame zuckersüß bereits rausgewachsen ist. wie  das bei dieser grauen trainerhose passiert ist. die einfachste und schnellste lösung ist für mich immer: bündchen drannähen. muss auch nicht zwingend ein bündchenstoff sein, meist verwende ich einfach einen stoffrest eines farblich passenden jerseystoffes.
 
dafür lege ich beide hosenbeine aufeinander, schneide sie am hosenende oberhalb der sichtbaren naht ab, und nähe dann ein bündchen dran. eine detaillierte schritt-für-schritt anleitung zu diesem thema findet ihr HIER.

so sieht die hose jetzt aus:




 
um die hose noch etwas aufzupeppen, habe ich ein bügelbild aus dem süßen baumwoll-apfelstoff hergestellt. eine kostenlose anleitung zur herstellung und applizierung findet ihr hier. dazu passend habe ich ein kopftuch genäht, welches ich mit royalblauem baumwoll-schrägband eingefasst habe.

und ihr so? was macht ihr mit zu klein gewordener kinderkleidung?


verlinkt bei creadienstag und frollein pfau

1 Kommentar :

  1. Ich "kürze" die Hose einfach mal: Die Bündchen werden etwas hochgeklappt, dann ne Strumpfhose drunter und schon ist der Hochwassereffekt einer lässigen 3/4 oder kurzen Hose gewichen :)
    Liebe Grüße
    Paulina

    AntwortenLöschen

danke, dass du vorbei schaust und dir die zeit nimmst einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich total

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren