Sonntag, 29. September 2013

crafting mum: illebille



Bitte stell dich kurz vor
Mein Name ist Ilona Hrachovec, ich bin 47 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und meinen beiden Kindern (z. Z. ist nur der 16 jährige Zuhause, unsere Große, 19, befindet sich den den USA und arbeitet dort als AU Pair) in einem Vorort von Gießen.
Seit ca. 10 Jahren betreibe ich in Gießen-Allendorf ein kleines Lädchen, das "Stofflädchen Knopfloch". Mein Logo, " Moamo" Mode and more.... findet ihr in meinen selbstgenähten Kleidungsstücken.
Leider sind meine Kinder schon zu groß um noch süße Kindersachen zu tragen, aber ich liebe es für kleine Mäuse Kleidung zu nähen.....
Aber natürlich nähe ich auch sehr gerne für Damen, am liebsten ausgeflippte Mäntel aus tollem Stoffmix, da kann ich mich richtig austoben.


Wie hast du deine Kreativität entdeckt und woher nimmst du deine Inspirationen?
Mein Kopf sprudelt oft über, so viele Ideen habe ich oft im Kopf.
Da ich eine Frühaufsteherin bin, sitze ich manchmal schon morgens um 6 oder 7 Uhr an der Stickmaschine (das geht nur wenn mein Mann schon bei der Arbeit ist, ansonsten würde er bestimmt wach werden - ha ha.)
Ich blättere gerne alte Nähzeitschriften durch und oft finde ich dabei tolle Sachen, gerne wandle ich sie dann noch individuell um.




Welche Rolle spielt DaWanda bei deiner kreativen Tätigkeit?
DaWanda ist echt super, man erreicht dort unheimlich viele kreative Menschen.
Aber leider muss ich zu meiner Schande gestehen das ich es oft nicht schaffe all meine Produkte bei DaWanda einzustellen.
Ich habe mir überlegt einen zweiten DaWanda Shop zu eröffnen, dann würde es einen Shop mit Stoffen und einen mit genähten Kleidungsstücken geben.


Wie kam es zur Gründung deines Unternehmens?
Eigentlich habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht als ich vor 10 Jahren meinen kleinen Stoffladen eröffnet habe.
Früher habe ich nicht viele Kleidungsstücke genäht, aber dann habe ich gemerkt das es die Kunden viel mehr anspricht genähte Stücke anstatt nur die Stoffballen zu sehen.
Wie hat sich dein Label entwickelt und welche Anfangsschwierigkeiten hattest du?
Das Label " Moamo" gibt es noch nicht so lange, es steht für Mode and more.... und befindet sich nur in meinen genähten Kleidungsstücken.

Wer sind deine Kunden?
Mein Kundenstamm ist bunt gemischt, da ich Kleidung für Babys, Kids und Damen nähe.




Gibt es einen Verkaufsschlager?
Im Kinderbereich sind es oft die Pucksäcke für Babys, die ich individuell auch besticken kann. Für die Damen ist es sehr gemischt, da ich sehr unterschiedliche Kleidungsstücke produziere, aber oft sind die Damenmäntel aus verschieden Stoffmaterialien ein Renner und Walkkleider.

Wie schaffst du es Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen?
Das frage ich mich auch manchmal...
Da ich nicht nur meinen Stoffladen betreibe sondern auch noch in meinem "normalen" Job als Arzthelferin in einem Augen Operationszentrum in Gießen arbeite, ist mein Tag meist sehr gut ausgefüllt.
Die ganz normalen kleinen "Hausarbeiten" die man sonst noch hat kommen auch noch dazu... aber das muß ich Euch ja nicht erzählen, ich glaube alle" kreativen Köpfe " hätten gerne für Ihre Familie eine Putzfrau, Essen auf Rädern, Babysitter usw. damit man viel viel mehr Zeit zum nähen, basteln, kochen usw. hat.
Aber da wir alle Powerfrauen sind bekommen wir auch dies alles unter einen Hut. 

Den Shop von Ilona findest du HIER und wenn du noch mehr über sie erfahren möchtest, schau doch mal auf ihrem Blog vorbei KLICK.

Jetzt zeige ich euch was ich aus den wunderschönen Stoffen aus Ilonas Shop gezaubert habe:







Bin gespannt wie es euch gefällt




















































1 Kommentar :

  1. Liebe Andrea, habe gerade deinen schönen Blog entdeckt, und dann diese Reihe, die sehr interessant ist. Immer wieder toll, von den Erfolgsstories anderer Kreativer zu hören.

    Eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen

danke, dass du vorbei schaust und dir die zeit nimmst einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich total

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren