Mittwoch, 23. Dezember 2015

in der weihnachtsbäckerei: marillengrübchen, engelsaugen, husarenkrapfen oder wie auch immer [REZEPT]

 
 

eigentlich sollte in diesem jahr alles entspannt ablaufen und nicht wieder auf den letzten drücker. doch wie heißt es so schön "und erstens kommt es anders und zweitens als man denkt". auch wenn man alles im griff haben will, gibt es sachen, die man nicht in der hand hat, da kann man noch so gut planen. unerwartet und plötzlich ging hier gar nichts mehr und ich musste kürzer treten. ist blöd, ist aber so und lässt sich nicht ändern.
 
 
das ist auch der grund, warum wir noch mitten in den vorbereitungen stecken. auch die plätzchenproduktion ist noch nicht abgeschlossen, doch wir sind auf einen guten weg. ich bin zuversichtlich, dass bis heute abend alles geschafft ist. ich habe ja auch ganz liebe hilfe bekommen, die ich sehr gerne angenommen habe.
 
 
die kekse habe ich bei der lieben tanja, vom blog mein ideenreich, gefunden. auch wieder ein super einfaches rezept. die kekse sind sehr schnell gemacht und perfekt zum backen mit kindern geeignet. madame zuckersüß schmecken die kekse unglaublich gut, noch besser wären sie aber mit schokolade, meint sie. eh klar, als bekennender schokoholic.  

 
das rezept findet ihr HIER.
 
 
und jetzt bin ich auch schon wieder weg. die spitzbuabn wollen aus dem ofen, nicht dass sie noch anbrennen, lach.

 



 
ich wünsche euch von herzen ein wundervolles und besinnliches fest. genießt die zeit mit euren lieben.
 
 
verlinkt bei creadienstag, allie&me,  mmi


Kommentare :

  1. Liebe Andrea,
    wie lieb von dir, das du mich in deinen Post erwähnst! Das freut mich total! Vielen Dank! Deine Marillengrübchen sehen noch viel besser aus als meine! Ich wünsche dir wundervolle Weihnachten und ein grandioses neues Jahr!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, lecker!

    Ich hoffe, du hast alles geschafft und kannst morgen Abend ganzbentspannt mit deinen Lieben feiern?
    Das wünsche ich dir von Herzen!
    Astrid

    AntwortenLöschen

danke, dass du vorbei schaust und dir die zeit nimmst einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich total

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren