Freitag, 27. Juni 2014

flowerday und bunter Wiesenstrauß aus 1200 m Höhe

Das ist der letzte Wiesenstrauß in diesem Jahr. Denn jetzt wird fleißig gemäht und anschließend alles getrocknet und geerntet. Und madame zuckersüß und ich helfen auch fleißig mit.

Früher, als es noch keine Maschinen gab, hatten es die Bauern viel schwerer. Damals wurde mit Sense oder Sichel gearbeitet und das Heu wurde mit der Kraxe in den Stadel getragen. Das Rechnen ist und bleibt aber Handarbeit, und eine ziemlich anstrengende noch dazu [zumindest für mich, denn mein Cousinchen hat darin doch schon sehr viel mehr Übung].



Wie versprochen gab es diese Woche das Rosenpeeling, das Rezept und noch viele Bilder findet ihr  HIER.




Und jetzt lehne ich mich zurück, leg die Füße hoch und schicke die Bilder zu Holunderblütchen. Mal schauen was mich dort heute erwartet.
Und ihr so?
 

Kommentare :

  1. Ein schöner bunter Wiesenblumenstrauß. Und eine sehr schöne Vase, genau meine Farbe.
    Ein schönes Wochenende wünscht Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  2. Oh! Das muss aber eine wunderbare Wiese sein!
    Ich mag rechen. am liebsten an steilen Berghängen, wo das trockene duftende Heu dann fast von allein runter rollt. Leider habe ich es schon lange nicht mehr gemacht...
    Liebe Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  3. Einfach schön. Und die türkisfarbene Vase passt perfekt dazu.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön, aber eben leider gibt's fast keine solche Wiese mehr oder es ist schon gemäht
    dir ein schönes WE - LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  5. Der Straus sieht sehr schön aus.
    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  6. Schönes Wochenende liebe Andrea
    ♥♥♥♥♥♥

    Morgen oder heute probiere ich
    dein Peeling.
    Freue mich darauf :-)

    Deine Tina
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  7. Superschön! SO soll ein Wiesenstrauß aussehen.

    Schönes Wochenende und viele Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  8. Jede Menge schöner Blumen gibt es heute wieder bei Holunderblütchen. Und Dein Strauß gehört definitv zu den schönsten...er kommt in der blauen Kanne so gut zur Geltung.
    Dir wünsche ich ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße und keinen Muskelkater vom Rechen...
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. man könnte fast wehmütig werden – so alt ist es schon wieder, das jahr, dass es dinge schon wieder zum letzten mal gibt; noch dazu wenn es wiesenblumensträuße sind, sind sie doch wirklich die allerschönsten.

    AntwortenLöschen
  10. Schade, dass es nun auch bei euch vorbei ist mit dieser eirrlichen Blütenfülle ( in meiner HEImatgegend wurde schon Pfingsten eifrig das Heu eingesammelt ). Du erinnerst mich an meinen ähnlichen Strauß letztes Jahr im Berner Oberland...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Was ich mache, fragst du? Ich genieße deinen wunderschönen Bergwiesenstrauß und träume mich hinauf in die Höhe, in der ich so gerne bin. Wunderschön ist er! Danke für den Anstoß, gedanklich jetzt auf den Berg zu gehen.
    Hab ein wunderschönes Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Ach wie schön, Dein Wiesenstrauss!
    Ich mag ja Blumen vom Wegesrand besonders gern, hier wurden mittlerweile allerdings die meisten Wiesen bereits gemäht. Aber ein bisschen was kann man schon noch finden.
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich welche Pracht, Mutterblumen habe ich früher immer gesagt, weil es die Butterblumen immer zum Muttertag gab. ;-)
    Liebe Grüße
    Maiga

    AntwortenLöschen
  14. So ein schöner Strauß - vor allem der Farn dazu, das sieht einfach spitze aus!
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  15. So ein Wiesenstrauß ist eigentlich das Schönste überhaupt und das Rosenpeeling hört sich super an!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea,
    Wunderschön anzuschauen, so ein Wiesenstrauss hat schon was :-)
    Dein Rosenpeeling ist super, freu...
    Herzliche Urlaubsgrüsse aus der Bretagne,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, keine Ahnung was da passiert ist. Ich haben den Kommentar wieder hergestellt.

      Cora schrieb:
      "Dein Wiesenstrauß ist wunderschön, so viele Blumensorten auf einmal, ich bin ganz beeindruckt.
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend, Cora"

      Löschen

danke, dass du vorbei schaust und dir die zeit nimmst einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich total

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren