Freitag, 17. Juli 2015

flowerday + schnelles sommerdessert [leicht und fruchtig]


heute habe ich ein leichtes dessert für euch. so lange die hitzewelle anhält, bleibt der ofen hier kalt und stattdessen gibt es reichlich obst wie etwa wassermelone, pfirsiche, marillen und selbstgemachten eistee und selbstgemachtes eis oder eben schnelle desserts.


ich möchte mich auch gar nicht beschweren, wir wollten sommer, wir haben sommer. im gegensatz zum letzen jahr, das war ja wohl nichts. unsere hortensien, rosen und auch der lavendel blühen in diesem jahr um die wette.


ich konnte nicht wiederstehen und habe mir 3 blütendolden vom garten geholt und zu einer kugel gebunden. ich mag dieses blau/lila farbe total gerne.


für das dessert braucht ihr ein paar wenige zutaten:
ziegenmilchjoghurt [optional kuhmilch]
frische schwarzbeeeren
schwarzbeerkompott
optional puderzucker oder ahornsirup


für das kompott habe ich die beeren mit etwas zucker eingekocht und anschließend heiß in gläser gefüllt. so haben wir auch im winter noch was von den leckeren früchten. das kompott könnt ihr auch als topping für joghurteis oder zum füllen der bisquitrolle nehmen. 


die hälfte des joghurts habe ich mit dem kompott und frischen scharzbeeren gemischt. anschließend habe ich die 2 cremes ins glas geschichtet, und noch ein paar beeren draufgelegt. ihr könnt es auch noch nach belieben verfeineren, etwa mit nüssen, baiser oder kakaonibs oder einfach drauf los löffeln.


jetzt click ich rüber zu holunderblütchen und danach gehts auf den berg, zu meinem cousinchen. da ist es nicht so heiß.

ich wünsche euch ein wundervolles wochenende


verlinkt bei holunderblütchen, floral friday und freutag

bezugsquellen:
runde schildchen: rotfux
federn aus keramik: wunderschön-gemacht
kleine schüssel, vase mit holzsockel: design3000
holzbrett: h&m home

Kommentare :

  1. Was für eine perfekte Farbkombi!
    und lecker ausserdem auch noch....was will man mehr?
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. hm dein Sommerdessert bringt mir gleich Appetit !!! Die blauen Hortensien sind eine Pracht ! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Aufnahmen und ein leckeres dessert. Ich liebe Schwarzbeeren und werde auch in den Wald wandern.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, da läuft mir gleich das Wasser...
    Schwarzbeeren, Blaubeeren, Heidelbeeren...ich magsie, egal wie sie heißen.
    Die Hortensie, macht sich auch super in der Vase und harmoniert mit dem Leckeren.
    Liebe Grüße und viel Spaß auf dem Berg (neidvoll bin ich in Gedanken bei dir!)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. hello
    Blaubeeren liebe ich ebenfalls...am liebsten als Tarte. Und deine blaue Hortensien sind der Hammer.
    Liebste Grüsse Janine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,
    die Hortensie mit ihren hübschen Blautönen und das Blaubeer-Dessert
    strahlen Sommer pur aus.
    Viel Spaß auf dem Berg!
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Etwas für die Augen und für die Seele, die Kombination ist klasse!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    Deine Hortensie leuchtet mich über den gesamten Post so freundlich an!!! Toll sind Deine Fotos geworden, ich mag diesen Untergrundton (Sand? Beige? Grau?) zu der Farbe der Hortensien.
    Und ich mag Dein Rezept. Dankeschön. Genau - lassen wir den Ofen aus - wir wollten ja den Sommer. :-)
    Liebe Grüße an Dich, ich wünsche Dir ein schönes WE.
    ANi

    AntwortenLöschen
  9. schöne Fotos die direkt Lust drauf machen ;-) Sieht verdammt Lecker aus!

    Danke fürs Teilen!

    Liebe Gruß
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine wunderbare Hortensie.
    Und in der "Vase" sieht sie perfekt aus. Pur und dennoch sehr ausdrucksstark.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,

    himmlisch!!!
    Blaubeeren, ein kühles Dessert, wunderschöne Fotos...
    Der versüßt mir gerade meine kleine Blog-Lesezeit!
    Nur - Wie kommt deine Dessert jetzt in meine Hände???

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. ...sehr gut passt die blaue Blüte der Hortensie zu den Blaubeeren,
    gefällt mir,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea,
    ich habe mir auch diese schöne Hortensie aus dem Garten gegönnt....
    Traumhaft schön die Farbe.....
    Auf den ersten Blick habe ich gedacht wir haben ihn beide in einer Betonvase gestellt.....
    Von weitem sieht deins fast so aus.....
    Ich mag total die Kombi im Moment Beton & Hortensie....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. love the blue of the hydrangea.

    AntwortenLöschen
  15. jummy- ein tolles Dessert. Ich bin momentan ganz vernarrt in Heidelbeeren und kann mich gar nicht satt essen. Die Hortensien passen farbig ja schon mal perfekt dazu ;D
    Hab ein schönes Restwochenende, <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  16. Blueberries and blue hydrangeas - great combination!
    Thanks for participating in the Floral Friday Fotos meme!

    AntwortenLöschen

danke, dass du vorbei schaust und dir die zeit nimmst einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich total

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren