Freitag, 4. April 2014

am Wegrand ♯ 1

gibt es so viel zu entdecken...

Seit wir zu  dritt sind haben sich unsere Prioritäten verschoben. Stundenlange Bergtouren sind endlos langen Spaziergängen gewichen. Anfangs mit Babytrage, später mit Dreirad, dann mit Laufrad und jetzt mit Fahrrad unterwegs. Wir haben das unglaubliche Glück dort zu wohnen wo andere Urlaub machen. Eingebettet in die Natur, umgeben von Bergen und Seen,  Wälder und Wiesen, Flüssen und Wasserfällen und so vieles mehr was dieses unberührte Stückchen Erde zu bieten hat.

Was mich am meisten fasziniert, ist zu sehen mit welcher unbändiger Achtsamkeit, Begeisterung, Fröhlichkeit und Neugier du, madame zuckersüß, noch so kleine Dinge entdeckst. So auch am Wegrand. Dank dir kann auch ich jetzt innehalten, mich begeistern, freuen und den Augenblick genießen. Ja, das habe ICH von DIR gelernt. Die Welt mit deinen Augen sehen. Ja! aus deinem Leben kann ich lernen. Das kleine Glück genießen. Ja! Auch das kann ich jetzt. Du nimmst mich mit auf deine Reise, teilst mit mir deine Träume und Gedanken. [Klammer zu], sonst artet das wieder in eine Liebeserklärung aus....
"Mama schau mal wie süß die ist.... Und wie die mit den Füßchen trampelt...." Die Rede ist von dieser Ente. Wir haben sie beobachtet bis sie wegflog.
 Bis zum nächsten Mal, am Wegrand

Und ihr so?
Bis Sonntag könnt ihr noch in den Lostopf des BLOG-GEBURTSTAGS-SPECIAL-GIVEAWAY hüpfen, im Lostopf ist noch viiiiiiel Platz

http://zauberbar.blogspot.it/2014/03/1-blog-geburtstag-giveaway-third.html

Kommentare :

  1. Liebe Andrea
    Ach wie süss dieser Post ist udn so wahr.
    Innehalten und einfach mal die Natur auf sich wirken lassen und mit allen sinnen wahrnehmen.
    Ich wünsceh euch ein ganz tolles Wochenende.
    Wuschelige Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Kinder lassen einem die Welt mir anderen Augen entdecken. Und das ist einfach wunderbar und entschleunigt.
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt mir Fünf weiten sich unsere Kreise wieder. Aber so mit 2,3 hat mich meine Sohn echt Achtsamkeit für den Wegrand gelehrt. Er konnte locker 10 minuten ein einziges Steinchen, Steckerl,... am Wegrand betrachten, Um dann drei Schritte weiter das nächste tolle Ding zu erforschen. Eine feine Zeit. Auch wenns manchmal mühsam ist... Nun denk ich gerne zurück.

    AntwortenLöschen
  4. Ich vermisse die Zeiten, als wir noch alle loszogen zum Spazieren gehen.
    Heute haben die Jungs keine große Lust mehr dazu und unternehmen lieber was mit Freunden.
    Das Wort mit ... Soll Depot heißen.
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea, wie schön - Deine Worte und Dein Bild! Auch ich habe einen kleinen Achtsamkeits-Coach in meinem Leben, der mich stets auf die kleinen schönen Dinge am Wegesrand hinweist. Wie gut wir es haben, dass wir die Zeit und die Muße haben, darauf zu hören! Herzlichst Lena

    AntwortenLöschen
  6. Hi Andrea! Dein Blog ist wunderschön!!! Und deine Gedanken kann ich sehr genau nachvollziehen. Mein Sohn ist schon etwas älter als deine kleine Dame. Aber ich habe die Zeit mit ihm als er noch so klein war auch sehr, sehr genossen. Es ist wirklich eine besondere Zeit. Es ist schwer zu beschreiben. Man muss es einfach erlebt haben. Ich könnte auch nur schwärmen und eine große Liebeserklärung abgeben. Ganz liebe Grüße und bis bald wieder... Michaela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,

    ein Spaziergang in der Natur ist einfach wunderbar.

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  8. Sind Kinder nicht etwas wundervolles. Wir sehen durch sie wieder mit kinderaugen! Und gehen nicht mehr achtlos an so wunderbaren Dingen vorbei:)))
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Genau so ging es mir auch, damals, mit den Kindern. Und seitdem hat das achtsame Hinschauen für mich nicht mehr aufgehört... ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  10. Wie schön geschrieben! - Da freue ich mich doch auf meine eigenen Kinder... ;)

    Liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen
  11. wie lieb und herzlich!!

    liebe grüße, doro K.

    AntwortenLöschen

danke, dass du vorbei schaust und dir die zeit nimmst einen kommentar zu hinterlassen. über jeden einzelnen freue ich mich total

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

das könnte dich auch interessieren